Please select a page template in page properties.

blog

Füße zweier Menschen in Stiefeln auf einer hölzernen Treppe im Schnee
Mode & Accessoires

Untenrum safe: Warme und trockene Füße und saubere Schuhe in dieser Jahreszeit


 

Hier kommen die Top-Tipps für warme, trockene Füße im Winter! Deine Beratung zum perfekten Schuhwerk und wie du dieses optimal pflegst.

 

Liebe Freunde der gepflegten Winter-Schuhe,

na, habt ihr bei „untenrum“ was anderes erwartet? Dabei geht’s doch hier um Schuhe! Wir hoffen sehr, dass ihr diese Zeilen mit warmen Füßen in trockener Fußbekleidung lest!
Wir schreiben diesen Artikel mit Blick auf eine winterweiße Landschaft irgendwo in Norddeutschland Anfang Dezember 2023 und würden wir rausgehen wollen, wären uns trockene Füße immens wichtig. Deshalb setzen wir auf das richtige Schuhwerk, um uns vor den Unannehmlichkeiten von Kälte, Nässe und Streusalz zu schützen.

Aber damit die Treter lange halten und der Schnee sich nicht als Wasser hineindrängen und für Unwohlsein sorgen kann, müssen sie auch gut gepflegt werden. Wie gut, dass wir wertvolle Tipps vom renommierten Schuhhersteller Högl erhalten haben, die wir gerne mit euch teilen – für mehr Style und Funktionalität.

Imprägnieren - Do's & Don'ts

Euer erster Schritt zu warmen und trockenen Füßen: das Imprägnieren. Die Grundregel des Imprägnierens ist: Beachtet immer die Herstellerempfehlung. Bei Högl findet ihr beispielsweise die jeweilige Empfehlung bei der Produktbeschreibung auf der Högl Website.

Hier sind einige wichtige Do's und Don'ts, die ihr beachten solltet:

Do’s:

  • Zeitpunkt: Imprägniert eure neuen Schuhe vor dem ersten Tragen und wiederholt dies regelmäßig, um den Schutz aufrechtzuerhalten.
  • Saubere Oberfläche: Stellt sicher, dass eure Schuhe sauber und trocken sind, bevor ihr sie imprägniert.
  • Richtige Entfernung: Sprüht das Imprägnierspray aus etwa 20 cm Entfernung auf, um eine gleichmäßige Abdeckung sicherzustellen. Verteilt die Imprägnierung gegebenenfalls mit einem Tuch.
  • Lufttrocknen lassen: Lasst eure Schuhe nach dem Imprägnieren an der Luft trocknen, bevor ihr sie tragt.

Don'ts:

  • Innen imprägnieren: Vermeidet es, die Innenseite der Schuhe zu imprägnieren, da dies die Atmungsaktivität beeinträchtigen kann. Auch Gummi und Schmuck sollten ausgespart werden.
  • Viel hilft nicht viel: Verwendet nicht zu viel Imprägniermittel, da dies zu ungleichmäßiger Trocknung führen kann.
  • Hitzequellen: Trocknet die Schuhe nicht mit Wärmequellen wie einem Föhn, da dies das Material beschädigen kann.

Schuhe richtig lüften

Damit eure Schuhe frisch und trocken bleiben, hier einige Hinweise zur richtigen Belüftung:

  • Lufttrocknen: Lasst eure Schuhe nach dem Tragen an der Luft trocknen, anstatt sie in einem geschlossenen Schrank zu verstauen.
  • Einlegesohlen wechseln: Wechselt regelmäßig die Einlegesohlen, um Feuchtigkeit zu reduzieren.
  • Schuhspanner: Verwendet Schuhspanner, um die Form der Schuhe zu erhalten und die Belüftung zu verbessern.
  • Natürliche Materialien: Wählt Schuhe aus natürlichen Materialien wie Leder, die besser atmen können.

Wie gegen Salz von der Straße schützen?

Wer kennt sie nicht – hässliche Salzränder auf den Schuhen im Winter. Streusalz kann euren Schuhen ganz schön zusetzen, deshalb:

  • Rechtzeitig reinigen: Wischt Salzrückstände sofort ab, um Schäden zu vermeiden.
  • Wasserfeste Imprägnierung: Verwendet eine wasserfeste Imprägnierung, um das Eindringen von Salz und Feuchtigkeit zu verhindern.
  • Regelmäßige Reinigung: Säubert eure Schuhe regelmäßig, besonders nach winterlichen Bedingungen.

Materialien, die Füße warm und trocken halten

Die Expert:innen von Högl empfehlen folgende Materialien:

  • Leder: Hochwertiges, wasserabweisendes Leder bietet Wärme und Atmungsaktivität.
  • Gore-Tex: Ein wasserdichtes und atmungsaktives Material, das Feuchtigkeit abhält.
  • Fell: Fellfutter, besonders aus Lammfell, hält die Füße bei winterlichen Bedingungen besonders warm.

Schuhe richtig putzen: Tabuthema Waschmaschine

Es ist so verlockend einfach, aber ganz ehrlich: Damit eure Schuhe lange halten, vermeidet das Reinigen mit Schleudertrauma. Stattdessen:

  • Bürsten und Abwischen: Entfernt Schmutz und Staub mit einer weichen Bürste oder einem Tuch.
  • Spezielle Reinigungsmittel: Verwendet spezielle Schuhreiniger, die für das jeweilige Material geeignet sind.
  • Lufttrocknen: Lasst die Schuhe nach der Reinigung an der Luft trocknen.

Wandern und spazieren gehen im Winter: Das ist das richtige Schuhwerk

Für winterliche Aktivitäten, wie Wandern und Spazieren, empfiehlt Högl übrigens das Modell "WALKER". Dieser Schuh ist der perfekte Begleiter für alle, die die Kälte im Freien genießen möchten, mit wasserdichtem Obermaterial aus Gore-Tex, einer weichen Lammfellfütterung und rutschhemmender Sohle.

So, jetzt dürften eure Füße grundsätzlich im Trockenen bleiben und eure Schuhe schick. Wir wünschen euch viel Spaß beim winterlichen Flanieren!

Unsere Shops für deine Inspiration

Alle Shops

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und Vorteile sichern

Das könnte dich auch interessieren